Hinweis: Wir machen Betriebsurlaub vom 24.05. - 04.06.2021, Bestellungen sind bis zum 16.05.2021 möglich, damit diese noch vor Beginn des Betriebsurlaubs versandt werden können.
Aufgrund der bestehenden Verordnung bleibt das Ladengeschäft zunächst weiterhin geschlossen.

X

Kreidler-Dienst aus Kornwestheim

Spezialist für Ersatzteile für Fahrzeuge der Baureihen von 1957-1982

Dieser Slogan sagt eindeutig aus, mit was wir uns ausschließlich beschäftigen. Dies gilt für alle Fahrzeuge der oben genannten Baujahre, ob Mofa, Moped, Mokick, KKR oder 80er. Das komplette Ersatzteilprogramm mit nahezu 6.000 verschiedenen Ersatzteilen ist direkt ab unserem Lager in Kornwestheim, der Heimat der KREIDLER Fahrzeuge, lieferbar.

Wie alles begann

Doch genau genommen liegt die Wiege der Fahrzeuge in Stuttgart-Zuffenhausen, 50 m entfernt von der damaligen Wohnung des Gründers der Firma Kreidler-Dienst, Kurt Hellmuth. So konnte er verfolgen, wie über 30 Jahre lang KREIDLER Fahrzeuge produziert wurden, um dann nach Kornwestheim transportiert zu werden, dem Sitz des KREIDLER Fahrzeugbau, einer Abteilung der KREIDLER Metall- und Drahtwerke. Von Kornwestheim aus wurden fast 1,3 Millionen KREIDLER Fahrzeuge nach ganz Europa und auch in alle anderen Kontinente dieser Welt versandt. Ersatzteilanfragen aus diesen Ländern bestätigen dies noch heute.

Wir sind kompetent

Seine erste Florett Super, Bj. 1962, holte Kurt Hellmuth direkt und originalverpackt im Werk II in Zuffenhausen, der Arbeitsstelle seiner Mutter ab, natürlich mit der obligatorischen Werksbesichtigung. Diese Nähe zum Werk wirkt heute noch nach, da unser Wissen auch auf der jahrzehntelangen Erfahrung ehemaliger Mitarbeiter von KREIDLER beruht. Auch dank einer großen Sammlung von Literatur und einer eigenen Fahrzeugsammlung können wir technische Anfragen fundiert beantworten.

Chronik

1962
Kurt Hellmuth erwirbt seine erste KREIDLER Florett.

1982
Konkurs der Firma Kreidler’s Metall- & Drahtwerke GmbH mit Sitz in Kornwestheim

Kurt Hellmuth ersteigert eine Florett 80L, ein Exemplar der allerletzten Baureihe!

1983
Das Inserat „Suche KREIDLER Florett“ markiert den Startschuss für seine Sammelleidenschaft von KREIDLER Fahrzeugen aus ganz Deutschland.

Um diese Fahrzeuge restaurieren zu können, folgen hunderte von Besuchen der fast 3.500 ehemaligen KREIDLER Vertragshändler von Flensburg bis Berchtesgaden, um passende Ersatzteile zu erwerben.

1994
Kurt Hellmuth erwirbt alle aus seiner Sicht wichtigen Ersatzteile für den deutschen Markt, sowie Originale KREIDLER Werkszeichnungen der Firma Gekeler & Weller in Ludwigsburg, die 1987 aus dem ehemaligen KREIDLER Werkslager hervorging.

1995
Gründung der Firma Kreidlerdienst – Kurt Hellmuth in der Aldinger Str. 2 in Kornwestheim, Sohn Frank Hellmuth arbeitet von Anfang an mit.

Verkauf und Beratung rund um das Thema KREIDLER Ersatzteile, sowie Beginn von Nachfertigungen nach Original Werkszeichnungen.

2010
Firmenübergabe vom Vater an den Sohn: Frank Hellmuth übernimmt die Firma und führt sie in zweiter Generation weiter.

KREIDLER Festival auf ehemaligem KREIDLER Firmengelände

2012
Umzug in moderne neu gestaltete Räumlichkeiten in die Friedenstr. 20/1 in Kornwestheim

KREIDLER Festival in Kornwestheim

2013
Kreidlerdienst goes online and Social Media: Einführung des onlineshop unter kreidlerdienst.de

2020
Neuer Firmenauftritt und Jubiläum: Hellmuth macht die Kreidler glücklich und das seit über 25 Jahren!

Impressionen